Was ist Scrum? und FAQ

Scrum ist inzwischen wohl das bekannteste Methoden-Framework im agilen Kontext wenn es um das Thema Softwareentwicklung und Projektmanagement geht.
Der Grund dafür ist, dass die Scrum Prinzipien relativ einfach zu verstehen und umsetzbar sind und dass Scrum dadurch einfach gut funktioniert!
Wenige aber klar definierte Rollen, Meetings, und Projektartifakte sowie "time-boxing" Verfahren ermöglichen einen gut strukturierten und dennoch flexiblen Entwicklungsprozess.

Scrum Framework

Das Scrum Framework basiert auf den drei Hauptpunkten der Transparenz, der Überprüfung und der Anpassung. Das Ziel, möglichst schnell, kostengünstig und qualitativ hochwertige Entwicklung von Produkten steht dabei stets im Fokus.

Der iterative und inkrementelle Ansatz sorgt für ständige Transparenz und fördert schnelles Feedback während des Entwicklungszyklus.
Zubeginn einer jeden Entwicklung steht die Vision, welche in einem Product Backlog näher spezifiziert wird. Phasenweise werden diese Anforderungen nun in Sprints umgesetzt. Am Ende jedes Sprintes steht Produktinkrement, das potenziell dem Kunden ausgeliefert werden könnte.

Sie wollen eine kurze prägnante Einführung zu Scrum? Die beste Lektüre zu Scrum ist der ScrumGuide der von den Erfindern von Scrum Dr. Jeff Sutherland und Ken Schwaber verfasst und gepflegt wird. Ergänzend lesen Sie doch auf den nächsten Seiten Informationen zu Scrum.