Scrum Workshop für alle Scrum Rollen

Beschreibung

Beschreibung

Scrum Workshop für alle Scrum Rollen

Häufig gibt es in Unternehmen erste Erfahrungen mit Scrum. Einzelne Mitarbeiter möchten sich weiterbilden und zum Beispiel Kompetenzen als Scrum Master oder Scrum Product Owner erwerben und sich weiterentwickeln.
Es entsteht das Bedürfnis in Erfahrung zu bringen, wie Scrum denn “richtig” geht. Wie genau sehen die Spielregeln von Scrum aus? Welche Erfahrungen und Scrum Best Practices haben andere Unternehmen mit Scrum gemacht? Welche Soft Skills brauche ich als Scrum Master, Product Owner oder Scrum Development Team Member?

Die Teilnehmer dieses Scrum Workshops erlernen anhand praktischer Übungen was Scrum ist und wie mit den Scrum Prinzipien wie Selbstorganisation, “Time Boxing“, Reviews und Retrospektiven etc. erfolgreiche Scrum Entwicklung betrieben wird. Die Teilnehmer können nach dieser Scrum Schulung einschätzen, welche Aufgaben die verschiedenen Scrum Rollen Scrum-Master, Scrum-Development-Team und Scrum-Product-Owner haben und welchem Zweck die Scrum Meetings wie das Daily Scrum, Sprint-Planning, Sprint-Review und Sprint-Retrospektive dienen. Des Weiteren beherrschen die Teilnehmer den optimalen Umgang mit Product Backlog, Sprint Backlog und der Scrum Release Planung.

Dieses Scrum Master Seminar hat absoluten Workshop Character und eignet sich ideal als Scrum Inhouse Workshop. Es werden alle nötigen Scrum-Grundlagen erklärt sowie Tipps und Tricks in Bezug auf Scrum mit vielen praktischen Übungen nahegebracht. Dieser Scrum Workshop kann somit für Scrum Einsteiger als auch für fortgeschrittene Scrummer individuell angepasst und gestaltet werden.

Falls einzelne Teilnehmer dieses Seminars, Interesse haben, eine Prüfung zur Zertifizierung (Scrum Master bzw. Scrum Product Owner) durchzuführen, können wir Ihnen dies anbieten. Im Kurs werden alle Inhalte vermittelt, um die Prüfungen bezüglich der Zertifizierungen durchzuführen. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an.

Falls Sie ein Training buchen möchten, das alle Teilnehmer mit einer Zertifizierung abschließen sollen, bitten wir Sie unsere "Profsessional Scrum Master" PSM bzw. unsere "Professional Scrum Product Owner" PSPO Seminare zu buchen.


Dauer 2 (als Inhouse Kurs optional 3) Tage.

Der Scrum Workshop eignet sich auch optimal als Inhouse Scrum Kurs und kann hier auf Wunsch auf 3 Tage mit tiefgehenden Scrum Übungen und Praxistipps erweitert werden. Zum Beispiel auch kombinierbar mit Zusatztag Scrum Simulation zur Festigung des Erlernten.

Inhalt

Inhalt

Aktive Übung im Scrum Kurs
  • Scrum - Theorie und Ihre Umsetzung in der Praxis - Was ist Scrum? -Agil versus traditionell -Werte, Prinzipien, Denkweisen (Agile und Scrum) - Das Agile Manifest und dessen Prinzipien - Scrum Werte
  • Das Scrum Framework: Die Scrum Events / Activities (Scrum-Meetings) - Daily Scrum, Sprint-Planning, Sprint-Review, Sprint Retrospective, Refinement - Scrum Artefakte, Tools & Metriken - Product Backlog, Sprint Backlog, Potentially shippable Product Increment - Definition of Done, Definition of Ready - Burndown Chart, Scrum Board - Velocitiy, Bug/Story Points, Happyness Index - Die verschiedenen Rollen in Scrum und ihre Aufgabe / Pflichten - Das Scrum-Team und die Selbstorganisation - Der Scrum Master und seine Rolle im Scrum-Team - Der Scrum Product Owner als Schnittstelle zu den Stakeholdern
  • Der Scrum Master - Vertiefendes Verständsnis der Rolle des Scrum Masters - Der ScrumMaster als Servant Leader (Lehrer, Coach, Facilitator, Mentor, Beobachter) - Der Scrum Master als Change Manager in einem Unternehmen
  • Der Scrum Product Owner - Vertiefendes Verständsnis der Rolle des Product Owner - Der Product Owner als Geschäftswert- und Produktoptimierer (Priorisieren, ROI, Planung und Abnahme)
  • Das Scrum Development Team - Wie stellt man Teams zusammen? - Wie werden Teams Mulit-Disziplinäre Development-Teams (Cross functional) - Welche Auswirkungen hat Selbstorganisation - Welche teamdynamischen Prozesse sollte man beachten? Welche Auswirkungen hat das auf die Produktivität?
  • Scrum Übungen - Von der Vision zum Produkt Backlog - Das Sprint Planning und Sprint Backlog - Relatives Schätzen (Planning Poker und Magic Estimation) - Selbstorganisation - Velocity
  • Scrum Best Practices: - Release- Forecast und Planung - Umgang mit ungeplanten Aufgaben - Umgang mit Abhängigkeiten - Story Mapping - Skalieren mit "Scrum of Scrums" - Skalieren mit weiteren agilen Praktiken z.B. Scrum-@-Scale, Less, Scaled agile Framework, Nexus und Scrum @ Scale (kurze Übersicht) - Verteiltes Scrum
  • Lehrnzielkontrolle (auf Wunsch mit kleinem Test)

Teilnehmer

Teilnehmer

Lego Scrum

Dieses Scrum Seminar ist für alle Rollen des Scrum Frameworks gedacht, Sprich Personen die zukünftig in Scrum-Projekten bzw. bei der Produktentwicklung mit Scrum arbeiten wollen. Es hat absoluten Workshop Character und eignet sich ideal als Scrum Inhouse Workshop. Auch Personen, die in einem agilen Umfeld mit Scrum-Teams kollaborativ zusammenarbeiten sollen, können diesen Scrum Kurs besuchen um zu erfahren, wie agile Teams best möglich zusammenarbeiten.

Teilnehmerkreis:

  • Scrum Master
  • Scrum Product Owner
  • Scrum-Team Member
  • Manager (Projekt Manager, Produkt Manager, Projektleiter, Teamleiter, Business Analyst, IT-Architekten, Entwickler, Tester etc.)

Meinung unserer Teilnehmer:

vielen Dank für die Unterlagen und tollen Bilder. Mir haben die 2 Tage viel Spaß gemacht und ich konnte einen guten Eindruck über die agile Vorgehensweise gewinnen. Gerne werde ich Euch weiterempfehlen.
Steffen Grimmeiss, think tank Business Solutions AG
Vielen Dank für das anschauliche und praktische Seminar!
Iris Jarvers, Bertelsmann
„…der von dir / euch ausgewählte Trainer war bestens vorbereitet und hatte eine großartige Rhetorik und Pädagogik um die Lerninhalte effizient und transparent zu vermitteln.“
Dany Broich, Publicis Pixelpark

Referenten

Referenten

Jan Fischbach

Jan Fischbach

Jan Fischbachs Thema ist die Leistungskraft von Teams. Er berät Teams in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Bereich bei der Einführung von Methoden im den Bereichen Projektmanagement und IT-Betrieb. Ein weiteres Spezialgebiet sind IT-Verträge (Dienstleistungsverträge, Servicekataloge) und das gute Management von Vertragsdokumenten.

Weiterlesen …

Marc Kaufmann

Marc Kaufmann

Marc Kaufmann ist Agiler Coach und IT Consultant. Er ist von Jeff Sutherland zertifizierter Scrum Master, Product Owner der Scrum.org sowie Scaled Agile Framework SAFe Agilist und Certified LeSS Practitioner. Marc arbeitet als Agile Coach und Trainer und hilft Unternehmen bei der Einführung von agilen Softwareentwicklungsmethoden.

Weiterlesen …

Marco Tommasone

Marco Tommasone

Marco Tommasone ist Datenverarbeitungskaufmann und seit 1999 in der IT-Branche tätig. Er ist zertifizierter Scrum Master, sowie Product Owner der als Agile Coach und Trainer IT-Organisationen bei der Einführung von neuen agilen Softwareentwicklungsmethoden unterstützt.

Weiterlesen …

Peter Fischbach

Peter Fischbach

Peter Fischbach studierte Schauspiel und Informatik. Er ist zertifizierter Scrum Master, der als Agile Coach und Trainer IT-Organisationen bei der Einführung von neuen agilen Softwareentwicklungsmethoden unterstützt. Seine Schwerpunkte sind Scrum, Teamcoaching und Einführung von Dokumenten Management Systemen.

Weiterlesen …

Markus Meuten

Markus Meuten

Markus Meuten ist ein erfahrener Scrum Coach und Trainer der seiner Ausbildung bei Ken Schwaber und Dean Leffingwell persönlich absolviert hat und sein Wissen und seine Erfahrungen gerne in Workshops „aus der Praxis für die Praxis“ weitergibt.

Weiterlesen …

Jürgen Dittmar

Jürgen Dittmar sammelt schon seit über 20 Jahren praktische Erfahrungen in seinem Spezialgebiet:
dem „Faktor“ Mensch in (IT)-Organisationen.
Als Organisationspsychologe, Systemischer Coach und langjähriger IT-Manager berät er Unternehmen und IT Bereiche schwerpunktmäßig in den Bereichen Organisationsentwicklung, Optimierung von Kooperations- und Prozessstrukturen, Einführung agiler Methoden und entsprechender Führungskräfteentwicklung.

Weiterlesen …

Uta Kapp

Uta Kapp (zertifizierte Scrum-Trainerin der Scrum.org)

Uta Kapp erkannte in mehr als 25 Jahren Tätigkeit in der Software-Entwicklung schon früh die Bedeutung der zwischenmenschlichen Kommunikation als Erfolgsfaktor Nummer 1. Diese Erfahrungen als Entwicklerin, Projektleiterin, Trainerin und Unternehmensberaterin zusammen mit agilen Wertvorstellungen und Prinzipien spiegeln sich in Ihren Seminaren und Workshops.

Weiterlesen …

Jean Pierre Berchez

Jean Pierre Berchez (Zertifizierter Scrum-Trainer der Scrum.org)

Jean Pierre Berchez ist seit 1992 im Bereich Informationstechnologien mit dem Schwerpunkt Software-Engineering und Projektmanagement tätig.

Seinen ersten Kontakt mit Scrum hatte er 1995 als er zur selben Zeit wie Dr. Jeff Sutherland bei der Firma EASEL arbeitete, der dort das erste Scrum Team gebildet hat.

Weiterlesen …

Peter Götz

Peter Götz ist IT Consultant und agiler Coach. Als Professional Scrum Trainer unterstützt er seine Kunden bei der Einführung und Implementierung von Scrum in Softwareentwicklungsprojekten. Peter hat langjährige Erfahrung in der Rolle des Entwicklers in agilen Softwareentwicklungsprojekten mit Java. Aber auch die Arbeit als Agiler Coach und Scrum Master hat er bereits in mehreren Projekten für Kunden hautnah kennen und schätzen gelernt.

Weiterlesen …

Markus Stechele

Markus Stechele

Markus Stechele ist Diplom Betriebswirt, zertifizierter Senior-Projektmanager. Im agilen Bereich ist er zertifizierter Scrum Master und Product Owner. Als agiler Coach und Trainer unterstützt er Unternehmen bei der Einführung von agilen Methoden und ist zudem als Trainer dieser Methoden tätig. ...

Weiterlesen …

Termine

Termine

  11.09.17 12.09.2017
Marco Tommasone
Referent
Marco Tommasone
Zeitplan (vorl.):
  • erster Tag: (9:00 Registrierung) 10:00 - 17:00 Uhr
  • zweiter Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
Frühbucherpreis: 990,00 €(exkl. MwSt) bis zum 11.08.2017 Preis: 1.190,00 €(exkl. MwSt)

Der "Scrum Workshop für alle Scrum Rollen" wird hauptsächlich als Inhouse Seminar angeboten und gebucht.

Falls im Moment keine Seminartermine angeboten werden besuchen Sie doch alternativ den Professional Scrum Master PSM oder den Professional Scrum Product Owner PSPO Kurs