"Leading SAFe" - Scaled Agile Framework

Beschreibung

Beschreibung

Markus Meuten erklärt das "Big Picture" von SAFe

Früher oder später trifft jede Organisation die sich mit agilen Methoden wie Kanban und Scrum befasst, oder diese bereits einsetzt, an die natürlichen Skalierungsgrenzen der Frameworks.
Das Scaled Agile Framework (SAFe) das von Dean Leffingwell in mehrjähriger Arbeit zusammengetragen wurde, setzt hier an und bietet erprobte Lösungen für Team- und Projekt/Programm- sowie Portfolio-/Management-Level welche direkt übernommen und eingesetzt werden können. Eine spätere Adaption auf weitere Bedürfnisse des einsetzenden Unternehmens ist hierbei durchaus möglich.
Das SAFe Training "Leading SAFe" vermittelt hierbei alle notwendigen Kenntnisse die benötigt werden um das SAFe Framework erfolgreich einzusetzen und zu adaptieren. Es wird gezielt auf die drei Ebenen des SAFe Framework und speziell den Agile Release Train als Treiber der Entwicklung eingegangen.


Ziel des Seminars

Die Teilnehmer lernen die Elemente des Scaled Agile Frameworks und ihre Zusammenhänge kennen und können die Ideen konzeptionell auf ihre eigene Organisation übertragen.

Dauer 2 Tage.

Inhalt

Inhalt

Scaled Agile Frameworks "Big Picture"
  • Skalierende agile Praktiken
  • Aufgabenteilung zwischen Teams/Komponententeams
  • Zwei Planungsebenen
  • Iterationen mit mehreren Teams
  • Testen mit mehreren Teams
  • Continuous Integration
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Die agile Organisation
  • Architekturen in arbeitsteiligen agilen Teams
  • Anforderungen: Von der Vision zur User Story
  • Releaseplanung und –steuerung
  • Änderungen in Organisation und Kultur

Grundsätzlich werden die Kenntnisse vermittelt die benötigt werden um die notwendige Führung (Leadership) übernehmen zu können:

  • Auf dem Team-Level lernen die Teilnehmer wie sie Scrum zusammen mit den bewährten Praktiken aus XP (Extrem Programming) erfolgreich einsetzen können.
  • Auf dem Program Level lernen die Teilnehmer wie sie die Disziplinen des Produkt- und Release Managements auf- bzw. umstellen um den Team Level erfolgreich zu managen und erfolgreiche Produkte im Release-Takt zu liefern (Agile Release Train).
  • Auf dem Portfolio Level werden die Techniken und Möglichkeiten vermittelt die benötigt werden um sowohl die strategischen Ziele des Unternehmens zu verfolgen als auch das Produktmanagement und somit die Teams optimal mit den zugehörigen Anforderungen zu versorgen.

Teilnehmer

Teilnehmer

Der Workshop ist für Projektmanager, Produktmanager, Product Owner, IT-Manager, Architekten und Teamleiter, die sich mit dem Problem der Skalierung von Scrum befassengeeignet. Ebenso adressiert der Workshop Teilnehmer aus dem Management die sich mit dem Problem der Skalierung von Scrum befassen und sich über die Skalierungsmöglichkeiten informieren möchten.

Meinung unserer Teilnehmer:

"Das Seminar ´Leading SAFe´ war mit zwei Trainern sehr gut besetzt und die Größe des Teams war perfekt. Der Teilnehmerkreis war angenehm und die Location war sehr nett. Beim zwanglosen Lunch konnten wir uns gut austauschen!"
Sabine Curtius, Teamleiterin LH Systems GmbH

Referenten

Referenten

Markus Meuten

Markus Meuten

Markus Meuten ist ein erfahrener Scrum Coach und Trainer der seiner Ausbildung bei Ken Schwaber und Dean Leffingwell persönlich absolviert hat und sein Wissen und seine Erfahrungen gerne in Workshops „aus der Praxis für die Praxis“ weitergibt.

Weiterlesen …

Marco Tommasone

Marco Tommasone

Marco Tommasone ist Datenverarbeitungskaufmann und seit 1999 in der IT-Branche tätig. Er ist zertifizierter Scrum Master, sowie Product Owner der als Agile Coach und Trainer IT-Organisationen bei der Einführung von neuen agilen Softwareentwicklungsmethoden unterstützt.

Weiterlesen …

Termine

Termine

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.