Registered Scrum@Scale Practitioner

Intensiv-Workshop “Skalieren von Agilität jenseits der Team-Ebene – Scrum@Scale ist ein Metaframework für die Gesamt-Organisation“.

Interview mit Jeff Sutherland - Agile Leadership -

Beschreibung

Habt Ihr Bedenken dass 08/15 Skalierungsmethoden in Eurer Situation und Eurer Organisation nicht funktionieren könnten?

Der Kontext ist entscheidend und auch wenn eine Methode in einer Umgebung gut funktioniert hat, kann sie in einem anderen Kontext spektakulär scheitern.

Daher ist es entscheidend, die Prinzipien zu verstehen, die ein erfolgreiches Skalieren ermöglichen sowie eine gemeinsame Sprache zu haben, um diese Prinzipien in der Organisation zu diskutieren und umzusetzen.

Scrum-at-Scale (S@S)“ ist die Anwort von ScrumInc. (Dr. Jeff Sutherlands) auf die Frage, wie man die Skalierung von Scrum auch in großen Organisationen entwickeln und gestalten kann. Der „Scrum-at-Scale (S@S)“ Kurs beleuchtet u.a. stark und in wie weit die eigene Organisation bereit ist, eine Skalierung anzugehen.

Erlebt einen Intensiv-Workshop “Skalieren von Scrum jenseits der Team-Ebene – für die Gesamt-Organisation“.
Unsere Trainer werden Euch das modulare Scrum-at-Scale Framework vorstellen, das im Gegensatz zu präskriptiven Methoden (wie z.B. SAFe) kontextspezifische Lösungen für die Skalierung erlaubt.
Die modulare Architektur des Frameworks ermöglicht es Organisationen, inkrementell ihre eigenen Strukturen in einzelnen Bereichen zu analysieren und anzupassen, ohne systemweite Konsequenzen zu verursachen, ganz gemäß dem agilen Prinzip „Inspect and Adapt“. Somit kann „Scrum-at-Scale (S@S)“ als Metaframework gesehen werden dass sich mit anderen agilen Skalierungsansätzen wie NEXUS oder LeSS gut kombinieren lässt.

Die Teilnehmer:innen werden dann gemeinsam an den Herausforderungen ihrer eigenen Organisationen arbeiten.

Dieses Seminar findet sowohl in deutscher als auch englischer Sprache statt. Der Workshop in DEUTSCHER Sprache verwendet die englisch-sprachigen Original-Unterlagen zu „Scrum-at-Scale (S@S)“ – während des Kurses erstellte Visualisierungs-Unterlagen sind auf Deutsch.

Inhalt

Dieser Workshop wird:

  • den Businesscase für ein modulares Scaling Framework liefern
  • eine übergreifende Vision für ein modular skaliertes Scrum präsentieren, das Teams, Abteilungen sowie alle Unternehmensebenen beinhaltet und diese Vision mit konkreter Umsetzbarkeit verbindet.
  • Kommunikationsschnittstellen zwischen Teams, Product Ownern und Communities of Practices darstellen
  • konkrete Beispiele verschiedener erfolgreicher Praktiken innerhalb der verschiedenen Module vermitteln
  • den Teilnehmer:innen helfen, im Zusammenhang mit diesem Framework die eigenen Herausforderungen bezüglich Skalierung besser zu verstehen und zu bearbeiten

Scrum@Scale kann als Analyse-Framework verwendet werden, das die gegenwärtigen systemischen Schwachstellen der Organisation offenlegt. Die Analyse ist die Ausgangsbasis für ein eigenes Transformations-Backlog.

Die Teilnehmer werden den Kurs nicht verlassen mit einer fixen Schablone für große Scrum Implementierungen. Allerdings werden Sie einen großen Schritt in Richtung einer für sie passenden Lösung für ihre Skalierungsbedürfnisse gegangen sein. Die Erfahrung aus dem Kurs wird Ihnen ermöglichen, in Ihrer Organisation konstruktive Gespräche zu führen um herauszuarbeiten, was sie wirklich von einer Skalierung von Scrum erwarten können und wie sie die notwendigen Schritte umsetzen.

Teilnehmer:innen

Der Workshop ist geeignet für Teilnehmer:innen aus dem Management, Führungskräfte in der Anwendungsentwicklung und Organisationsentwicklung, IT-Verantwortliche sowie auch für Scrum Master und -Coaches, Product Owner, Anforderungs- und Produktmanager:innen, Testmanager:innen, Releasemanager:innen die sich mit dem Problem der Skalierung von Scrum befassen ebenso wie für Teilnehmer:innen die bereits Erfahrung mit Scrum und Kanban gesammelt haben und sich über die Skalierungsmöglichkeiten informieren möchten.

Kurs-Voraussetzungen für Teilnehmer:

Persönliche Erfahrung in der Nutzung von Scrum (d.h. selber in den Rollen für mind. 6-12 Monate aktiv gewesen zu sein – je breiter die Erfahrung als Scrum-Team-Mitglied, Product Owner, Scrum Master, desto besser…). Implementierung von Scrum in Teams und Begleitung von Implementierungen mit multiplen Teams incl. Behandlung und Ausräumen von Hindernissen.

Kurs-Vorbereitung durch Teilnehmer:innen:

Die Teilnehmer:innen arbeiten gemeinsam an den Herausforderungen ihrer eigenen Organisationen – Grundlage hierzu bildet der Scrum-at-Scale Guide, den wir unseren Kurs-Teilnehmern als Vorab-Lektüre wärmstens zum Studium empfehlen. Außerdem empfehlen wir unseren Kurs-Teilnehmern, sich im Vorfeld mit der Eigen-Situation im Unternehmen intensiv auseinanderzusetzen und z.B. die Ergebnisse der letzten Retrospektiven als Input-Material im Kurs zur Eigen-Verwendung parat zu halten, da der Kurs dann um ein Vielfaches mehr an Einsichten gewinnen lässt.

Zertifizierung

Kurs-Abschluss / Zertifikat:

Kurs-Teilnehmer, die in Summe nicht mehr als 2 Fehl-Stunden im Unterricht aufweisen, werden zur Scrum@Scale-Zertifizierungsprüfung zugelassen – diese Online-Prüfung ist Gegenstand des offiziellen Scrum@Scale-Trainings und bereits im Kurs-Preis enthalten.

Nach erfolgreichem Abschluss der offiziellen Scrum@Scale Prüfung erteilt ScrumInc. Das „Certified Scrum@Scale™ Practitioner“ Zertifikat.

Scrum@Scale Keynote von Jeff Sutherland

Scrum@Scale Scrum-Day Germany

Das sagen unserer TeilnehmerInnen

Bianca Bill, Integrate Experience GmbH Testimonial Logo
„scrum@scale is the logic extension to spread the idea of agility in the whole organisation. The training is packed with background information and ideas for realization to support such a long-term process. Participants benefit from Alex Brown's broad experience - it's a great starting point if you intend to implement it in your own organisation.“
Andreas S., Siemens AG Testimonial Logo
„... der Workshop war wirklich sehr gut. Sehr großes Lob.“
„I had a great Scrum at Scale Course with Jeff Sutherland! I am really happy that HLSC made it happen! Thank you! ;)“ [...]
N.N. Testimonial Logo
„One of the most supportive, clear, direct and positive tutors I've ever seen.“
Mario M., Camido – Medienagentur Testimonial Logo
„…Viele Grüße und danke nochmal für den tollen Kurs!“
„ohne Text“ [...]
Aazmi Ashraf, SAP SE Testimonial Logo
„It was great opportunity to learn directly from Jeff and to meet so many like minded people.“ [...]
Stefan Görgner, Matrix 42 Testimonial Logo
„I highly recommend HLSC trainings and events! UpScale 2016, ScrumDays2016 and Scrum@Scale Training was extrem valueable for me and I suppose everyone doing agile transformations and scaling scrum, as we've seen in the presentations and as well in our discussions. Receiving useful feedback and getting new ideas. Thx a lot to the orga - team, which made all this happen.“